DIAGNOSE, KONZEPT, SANIERUNG

Dipl.-Ing. (FH) Lutz Herms

Tel.: 039361/96858

Fax: 039361/179937

Funk: 0175/7330060


lutzherms@itb-bau.de
www.itb-bau.de

Sachkundiger für Holzschutz am Bau

CCF02042012 00006a

Sachkundiger für Schimmel in Innenräumen
TÜV

Balkon-und Terassenabdichtung in Magdeburg

Balkonabdichtung und Terrassenabdichtung in Magdeburg

Balkone und Terrassen sind starken Witterungsbedingungen ausgesetzt. Bei fehlender Überdachung sind ihre Oberflächen mit einer Abdichtung zu versehen. Diese Abdichtung muss den Anforderungen der Flachdachrichtlinien des Dachdeckerhandwerkes entsprechen. Die Verwendung von herkömmlichen Materialien aus dem Flachdachbereich ist oft ungeeignet, da das ständige Begehen die meisten Materialien langfristig schädigt oder die Optik bzw. Rutschsicherheit nicht gegeben sind. 

Flüssigkunststoffabdichtungen von ITB-BAU

Wir arbeiten mit Polymethylmethacrylatharzen (PMMA) der Firma Triflex. Im nachfolgenden Bauvorhaben wurde das Abdichtungssystem BTS-P von Triflex eingesetzt. BTS-P ist eine vliesarmierte Premium-Abdichtung die über genutztem Wohnraum eingesetzt wird. Die direkt begehbare Abdichtung ist mechanisch hoch belastbar. Das Einbinden von Geländerpfosten, Fallrohren und anderen Durchdringungen stellt mit diesem System kein Hinderniss mehr da. Anschlüsse an aufgehenden Wänden, an Türen, an anderen Dachsystemen, an Rinneneinläufen werden vollflächig haftend aufgetragen. Eine mechanische Befestigung in den Randbereichen ist somit nicht notwendig. Risse im tragenden Untergrund werden durch die Gewebe-Vlieseinlage in der Abdichtungsebene in den meisten Fällen ausreichend kaschiert. Das Material ist zudem sehr elastisch. Bewegungen oder Verformungen im Bauteil können vom Flüssigkunststoff aufgenommen werden.

Abdichtung einer Terasse bei einem Einfamilienhaus in der Nähe von Magdeburg

 

1.Tag in Magdeburg

Einrichten der Baustelle und Entfernung der Altabdichtung inkl. Asphaltaufbau. Schleifen des Betonuntergrundes und Grundierung der Fläche.

20130424 42a

Grundierung des Betonuntergrundes. 

 

2.Tag in Magdeburg

 

20130424 47a

Nach dem Egalisieren von Fehlstellen und dem Einkleben des Rinneneinhanges wird überschüssiges Material abgeschliffen. 

 

20130424 50a

Bei der Ausbildung des Wandanschlusses wird ein Gewebe eingelegt. 

 

20130424 51a

In die Flächenabdichtung wird  ebenfalls ein Gewebe eingelegt.

 

20130424 55a

Die Gewebestöße werden angeschliffen, um die Fläche zu egalisieren.

 

20130424 58a

Die Ausgleichsmasse wird aufgetragen. 

 

 20130424 1a

Die Endbeschichtung in der Wunschfarbe des Bauherren wird aufgetragen.

 

20130424 4a

Eckausbildung mit komplett hochgezogener Abdichtung an Wand und Tür.

 

3. Tag in Magdeburg

Anbringen der Regenrinne und Räumung der Baustelle.

 

 

 

www.Triflex.com